16-Jährige postet täglich auf Facebook

BR: Elif ist "Ehefrau des Islamischen Staates"

Elif Ö. aus Neuried ist im Februar nach Syrien ausgereist.

Rakka/Neuried - Die seit Wochen verschwundene 16-jährige Elif Ö. aus Neuried meldet sich regelmäßig in sozialen Netzwerken zu Wort. Zuletzt postete sie, sie sei verheiratet und "Ehefrau des Islamischen Staates".

Wie der BR berichtet, ist die seit Februar vermisste Elif Ö. (16) aus Neuried nicht allein nach Syrien gereist. Sie soll mit zwei weiteren vermissten Mädchen - einer Erfurterin (18) und einer 15-Jährigen aus Sachsen-Anhalt - von Gaziantep aus nach Syrien gebracht worden sein. Organisiert hat die Reise offenbar eine Frau aus Nordrhein-Westfalen, die selbst vor einem Jahr nach Syrien ausgereist war und mit einem Dschihadisten verheiratet gewesen sein soll.

Elif, die wie ihr Vater bestätigte im syrischen Rakka, einer Hochburg des Islamischen Staates, lebt, meldet sich beinahe täglich auf Facebook zu Wort. Zuletzt schrieb sie, sie sei verheiratet und Ehefrau des Islamischen Staates.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Frau auf Heimweg von Disko vergewaltigt - Mutmaßlicher Täter festgenommen
Frau auf Heimweg von Disko vergewaltigt - Mutmaßlicher Täter festgenommen

Kommentare