Tony Marshall in Hausmehring

Videoclip „Schöne Maid“ entstand im Landkreis

+
Tony Marshall mit Fernsehmoderator Sascha Heyna und Michael Facchini als Kameramann.

Hausmehring – Er sieht aus wie eh und je. Die Haare halblang, braune Lockenpracht. Der Schlagersänger Tony Marshall ist mit 75 immer noch auf Tour. Gerade hat er seinen Hit „Schöne Maid“ neu eingespielt. Auf einem Hof in Hausmehring bei Haag.

Marile Maier, die Wirtin von „Maier’s Hofstub’n“, traute ihren Ohren nicht, als der Anruf kam. Eine Filmproduktionsfirma fragte nach, ob man bei ihr im Saal einen Videoclip mit Tony Marshall, „dem Tony Marshall“, drehen könne.

„Ich hab zugesagt, eine Hochzeit oder dergleichen hatten wir ja nicht“, erinnerte sich Marile Maier. Gestern, am frühen Nachmittag, war es dann so weit. Marshall und sein Gesangspartner Sascha Heyna fuhren vor. Produktionsleiter Michael Facchini stellte ein paar Lampen auf, brachte seine Filmkamera in Stellung und los ging es im großen Saal der Maiers. Die beiden Sänger bezogen auf der Galerie Stellung. Die Musik kam aus den Lautsprechern eines Ghetto-Blasters. Marshall und Heyna sangen „Playback“, bewegten perfekt die Lippen, lächelten, blickten sich tief in die Augen, klatschen sich ab.

„Der letzte Take“, kündigte Facchini an. Die Schlagerstars gaben noch einmal alles. „Danke, das war’s!“ Der Aufnahmleiter zeigte sich zufrieden. Auch Ina Reichwald von „Gloriella Music“ und Vertraute des Star-Produzenten Jack White gab ihr okay. Der Videoclip war im Kasten. „Es war Jack’s Idee, die Maid noch einmal neu aufzunehmen, zu seinem 75. Geburtstag“, verriet sie. Nicht umsonst sei Tony Marshall lange sein bestes Pferd im Stall gewesen, gibt die Kennerin der Schlagerszene zu verstehen.

Marshall sagt: „Die Jungen kennen die Nummer doch gar nicht mehr, vielleicht wird ja noch mal was draus“. Auch wenn sein Make-up tadellos aussieht und er entspannt wirkt, die Anstrengung ist ihm anzumerken. Der Dreh im ehemaligen Stadel der Landmetzgerei „Maier“ hat zwar nur knapp drei Stunden gedauert, aber ein wenig ins Schwitzen gekommen ist der Schlagerkönig dennoch. Das Team stärkt sich noch ein wenig. Es gibt Weißbier und Weißwürste. „Schauen sie mein Gesicht an, ein Genuss!“, freut sich Marshall. Viel Zeit hat er nicht mehr. Die Pflicht ruft. Beim Karneval in Mainz.

Alexander Fischer

Hausmehring: Videoclip-Dreh mit Tony Marshall

Auch interessant

Meistgelesen

Ewald Schurer ist tot - Trauer um Ebersberger Bundestagsabgeordneten
Ewald Schurer ist tot - Trauer um Ebersberger Bundestagsabgeordneten
Familie auf Drogenfahrt: Ermittler finden diesen Teddy in Kiffer-Auto
Familie auf Drogenfahrt: Ermittler finden diesen Teddy in Kiffer-Auto
Frontalzusammenstoß nach Ausweichmanöver
Frontalzusammenstoß nach Ausweichmanöver
Junge Frau von Mülllaster überrollt - Das sagt die Polizei 
Junge Frau von Mülllaster überrollt - Das sagt die Polizei 

Kommentare