Fünf Wehren im Einsatz

Viel Rauch bei Lidl: Leergutautomat fängt Feuer

+
Ein Leergutautomat hat bei Lidl in Alternerding Feuer gefangen.

Altenerding - Feuer bei Lidl: Die Filiale des Discounters in Altenerding musste am Dienstagmittag evakuiert werden. Ein Leergutautomat hatte Feuer gefangen.

Wegen eines Feuers musste der Lidl-Markt in Altenerding am frühen Dienstagnachmittag geräumt werden. In einem Nebenraum war es zu einem Elektrobrand gekommen. 20 Kunden und vier Angestellte mussten die Filiale an der Otto-Hahn-Straße Polizeiangaben zufolge verlassen.

Gegen 13.30 Uhr war dichter Qualm aus den Lüftungsschlitzen des Nebenraums gedrungen, in dem die Pfandautomaten untergebracht sind. Weil anfangs nicht ausgeschlossen werden konnte, dass das Feuer auch auf den Verkaufsraum übergreift, alarmierte die Integrierte Leitstelle Erding neben den Feuerwehren Altenerding und Erding vier weitere Wehren sowie den Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen und Notarzt. Es wurde jedoch niemand verletzt. Unter schwerem Atemschutz drangen die Einsatzkräfte zum Brandherd vor, löschten und entrauchten die Räume.

Ursächlich dürfte ein technischer Defekt an einem Elektromotor oder an einem Schalter gewesen sein. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Der Verkauf ging am Nachmittag weiter. Die Altenerdinger Feuerwehr kam direkt von einem Fehlalarm an der Carl-Orff-Grundschule zur zweiten Einsatzstelle.

ham

Bei Lidl in Altenerding: Leergutautomat fängt Feuer

Auch interessant

Meistgelesen

Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare