Vorfall in Gautinger Realschule

Fenster fällt aus Halterung: Zwei Schüler verletzt

+
Die Gautinger Realschule (linkswährend der Bauzeit) hat viele Fenster (rechts, kurz vor der Fertigstellung). Eines davon fiel wegen eines gebrochenen Bauteils am Montag auf zwei Schüler.

Gauting - Ein Fenster der Würmtal-Realschule in Gauting hat am Montagnachmittag zwei Schüler verletzt - es fiel aus dem Rahmen. Die Schule handelte sofort.

Am Montag gegen 14 Uhr ereignete sich in der Gautinger Realschule nach Angaben der Polizei ein Unfall, bei dem zwei Schüler von einem defekten Fensterflügel verletzt wurden. Ein 13-Jähriger aus Großhadern wollte demnach in einem Unterrichtsraum im ersten Stock ein Fenster öffnen. Aufgrund eines gebrochenen Fensterbeschlags rutschte der Fensterflügel aus der Arretierung und fiel ihm entgegen, erklärte die Gautinger Inspektion den Hergang. Der Schüler habe noch versuchte, das Fenster aufzufangen, konnte aber nicht verhindern, dass es auf ihn und eine danebenstehende zwölfjährige Mitschülerin aus Gauting fiel.

Die beiden verletzten Schüler wurden durch das BRK zur Untersuchung in Kliniken gebracht. Der 13-Jährige erlitt vermutlich eine Gehirnerschütterung und Prellungen. Er wurde stationär aufgenommen. Das Mädchen wurde ambulant behandelt und kam mit Prellungen am Arm davon.

Über die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter beauftragt, der das Fenster untersuchen wird. In der Schule wurden alle Fenster bis zur endgültigen Feststellung der Unfallursache und Abschluss der Ermittlungen so gesichert, dass ein Öffnen nicht mehr möglich ist und ein gefahrloser Unterrichtsablauf gewährleistet werden kann, erklärte die Polizei.

Der Unterricht ist dadurch nicht eingeschränkt, auch wenn sich die Fenster nicht öffnen lassen. 

Auch interessant

Meistgelesen

Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München

Kommentare