Unfall auf B13

VW-Bus kracht in Traktor: Vorderachse herausgerissen

1 von 13
Hier sehen Sie die Bilder des Unfalls zwischen Holzkirchen und Großhartpenning.
2 von 13
Hier sehen Sie die Bilder des Unfalls zwischen Holzkirchen und Großhartpenning.
3 von 13
Hier sehen Sie die Bilder des Unfalls zwischen Holzkirchen und Großhartpenning.
4 von 13
Hier sehen Sie die Bilder des Unfalls zwischen Holzkirchen und Großhartpenning.
5 von 13
Hier sehen Sie die Bilder des Unfalls zwischen Holzkirchen und Großhartpenning.
6 von 13
Hier sehen Sie die Bilder des Unfalls zwischen Holzkirchen und Großhartpenning.
7 von 13
Hier sehen Sie die Bilder des Unfalls zwischen Holzkirchen und Großhartpenning.
8 von 13
Hier sehen Sie die Bilder des Unfalls zwischen Holzkirchen und Großhartpenning.

München - Unfall auf der B13 zwischen Holzkirchen und Großhartpenning: Ein VW-Bus ist mit einem Traktor kollidiert.

Unfall auf der B13 am Freitagnachmittag: Im Verlauf eines Überholmanövers kollidierte nach Informationen von der Unfallstelle ein aus dem Landkreis Bad Tölz kommender VW-Bus mit einem Fendt-Traktor, dessen Fahrer nach links in einen Feldweg abbiegen wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Vorderachse des Traktors herausgerissen; der Traktor stürzte um.

Der Fahrer hatte offenbar großes Glück. Er erlitt nach örtlichen Infos minder schwere Verletzungen.

Die B13 wurde für Unfallaufnahme und Bergung für ca. zwei Stunden komplett gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Holzkirchen und Hartpenning.

Auch interessant

Meistgesehen

Frontalunfall auf der B17 mit acht Schwerverletzten
Frontalunfall auf der B17 mit acht Schwerverletzten
Audi und Mini fahren frontal gegeneinander: Eine Schwerverletzte
Audi und Mini fahren frontal gegeneinander: Eine Schwerverletzte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.