Unfall nahe Günzenhausen

Wagen zerschellt an Bäumen: Frau schwer verletzt

+
Von dem Wagen war nicht mehr viel übrig: Die Fahrerin ist mit dem VW von der Straße abgekommen.

Günzenhausen - Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Günzenhausen schwer verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und gegen Bäume geprallt.

Gegen drei Bäume prallte am Pfingstmontag gegen 19 Uhr eine 40-jährige VW-Fahrerin aus Ungarn auf der St 2339 zwischen Günzenhausen und B 13. Sie war in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abgekommen. Die durch Airbag und Gurt geschützte Frau erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Ersthelfer fanden sie mit Atemstillstand vor und reanimierten sie bis zum Eintreffen den Notarztes.

Der Rettungshubschrauber brachte die in eine Münchner Klinik. Von dort erfuhr die Polizeiinspektion Neufahrn in der Nacht, dass die Verunfallte außer Lebensgefahr ist. Während der Unfallaufnahme sperrte die Feuerwehr Günzenhausen mit 15 Einsatzkräften die Straße ab, leitete den Verkehr örtlich um und reinigte den Asphalt. Schaden: 12.300 Euro.

Schwerer Unfall bei Günzenhausen: Bilder

ws

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion