Polizei

Wandbild am Bahnhof beschmiert - Gautinger stinksauer

+
Die Wandmalerei in der Fußgängerunterführung am Gautinger Bahnhof wurde beschmiert.

Die Gautinger sind stinksauer: Unbekannte beschmierten die Wandbilder in der Fußgängerunterführung des Bahnhofes.

Gauting – Im Laufe der vergangenen Woche – irgendwann zwischen vergangenem Mittwoch, 14 Uhr, und Dienstag, 16 Uhr, wurden die Wandbilder in der Fußgängerunterführung des Bahnhofes in Gauting von Unbekannten verschmiert und verunstaltet. Das berichtete die Polizeiinspektion Gauting dem Starnberger Merkur. Der Sachschaden könne derzeit noch nicht abschließend beziffert werden, hieß es weiter. 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Gauting, Telefon (089) 8 93 13 30, zu wenden und ihre Aussage zu machen. Es handelt sich nicht um den ersten Fall von wüsten Schmierereien an Gebäuden in Gauting in jüngster Vergangenheit. Erst Anfang Januar waren etliche Gebäude in Gauting und Pentenried besprüht worden.

Auch interessant

Meistgelesen

Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Mann will sich an Gilchingerin (21) vergreifen - dann geht ein Unbekannter dazwischen
Mann will sich an Gilchingerin (21) vergreifen - dann geht ein Unbekannter dazwischen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.