Polizei

Wandbild am Bahnhof beschmiert - Gautinger stinksauer

+
Die Wandmalerei in der Fußgängerunterführung am Gautinger Bahnhof wurde beschmiert.

Die Gautinger sind stinksauer: Unbekannte beschmierten die Wandbilder in der Fußgängerunterführung des Bahnhofes.

Gauting – Im Laufe der vergangenen Woche – irgendwann zwischen vergangenem Mittwoch, 14 Uhr, und Dienstag, 16 Uhr, wurden die Wandbilder in der Fußgängerunterführung des Bahnhofes in Gauting von Unbekannten verschmiert und verunstaltet. Das berichtete die Polizeiinspektion Gauting dem Starnberger Merkur. Der Sachschaden könne derzeit noch nicht abschließend beziffert werden, hieß es weiter. 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Gauting, Telefon (089) 8 93 13 30, zu wenden und ihre Aussage zu machen. Es handelt sich nicht um den ersten Fall von wüsten Schmierereien an Gebäuden in Gauting in jüngster Vergangenheit. Erst Anfang Januar waren etliche Gebäude in Gauting und Pentenried besprüht worden.

Auch interessant

Meistgelesen

Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Kommentare