LKA im Einsatz: Verdächtiges Auto in Berlin entdeckt

LKA im Einsatz: Verdächtiges Auto in Berlin entdeckt

Transporter überschlägt sich auf der A92

Auf der Seite landete der Lieferwagen nach dem Unfall auf der A 92. Der Anhänger riss sich los. Foto: Albrecht

Eitting - Drei Verletzte und ein schrottreifer Transporter sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der A 92 München - Deggendorf.

Zwischen den Anschlussstellen Erding und Moosburg-Süd hatte der Fahrer des mit drei Personen besetzten Lieferwagens mitsamt Anhänger in Richtung Deggendorf die Kontrolle über sein Gefährt verloren. Ursache könnte eine Windböe gewesen sein. Der Kleinlastwagen aus dem Kreis Landshut überschlug sich mehrfach und blieb im rechten Straßengraben liegen. Der Inhalt des Werkstattfahrzeugs verteilte sich im Gebüsch.

Transporter überschlägt sich auf A92 - drei Verletzte

Transporter überschlägt sich auf A92 - drei Verletzte

Die Insassen hatten Glück im Unglück: Die 35, 23 und 21 Jahre alten Männer erlitten ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge lediglich leichtere Verletzungen. Im Einsatz war der BRK-Rettungsdienst aus Freising mit drei Autos und einem Notarzt sowie die First Responder der Feuerwehr Schwaig. Zur Absicherung der Unfallstelle unweit der Semptbrücke und zur Bergung rückten die Feuerwehren Eitting und Erding aus. Der Verkehr wurde einspurig vorbeigeleitet.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare