Warnung im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Wegen Bakterien: Gesundheitsamt rät, Trinkwasser abzukochen

Dietramszell - Wegen zu hoher Bakterienkonzentration empfiehlt das Gesundheitsamt Bad Tölz-Wolfratshausen Bürgern in Dietramszell dringend, ihr Trinkwasser abzukochen.

Am Freitag wurde gegen 22 Uhr im Hochbehälter Jasberg in der Gemeinde Dietramszell eine bakterielle Grenzwertüberschreitung des Trinkwassers festgestellt. Das Gesundheitsamt Bad Tölz-Wolfratshausen ordnete deshalb laut Polizei die Chlorung des Trinkwassers an. 

Derzeit führt die Gemeinde Dietramszell diese Chlorung durch. Es wird empfohlen, Trinkwasser abzukochen. Betroffen sind die Ortsteile: Baiernrain, Berg, Frashausen, Kolbing, Neu-Kolbing, Kögl, Erlach, Jasberg, Leiten, Linden, Lochen, Reut, Schlickenried, Steingau und Thalham. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kuhglocken-Streit in Holzkirchen: Jetzt geht der Krieg vor Gericht weiter - gibt es einen Ortstermin?
Kuhglocken-Streit in Holzkirchen: Jetzt geht der Krieg vor Gericht weiter - gibt es einen Ortstermin?
Zeugen gesucht: Mann setzt sich in S-Bahn zu 19-Jähriger und befriedigt sich selbst
Zeugen gesucht: Mann setzt sich in S-Bahn zu 19-Jähriger und befriedigt sich selbst
Nach Wild-Drama am Hörnle: Waldbesitzer richten dringenden Appell an Hundehalter
Nach Wild-Drama am Hörnle: Waldbesitzer richten dringenden Appell an Hundehalter
Überholmanöver auf schneeglatter Straße: Fahrer verliert Kontrolle und kracht in Gegenverkehr
Überholmanöver auf schneeglatter Straße: Fahrer verliert Kontrolle und kracht in Gegenverkehr

Kommentare