Warnung im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Wegen Bakterien: Gesundheitsamt rät, Trinkwasser abzukochen

Dietramszell - Wegen zu hoher Bakterienkonzentration empfiehlt das Gesundheitsamt Bad Tölz-Wolfratshausen Bürgern in Dietramszell dringend, ihr Trinkwasser abzukochen.

Am Freitag wurde gegen 22 Uhr im Hochbehälter Jasberg in der Gemeinde Dietramszell eine bakterielle Grenzwertüberschreitung des Trinkwassers festgestellt. Das Gesundheitsamt Bad Tölz-Wolfratshausen ordnete deshalb laut Polizei die Chlorung des Trinkwassers an. 

Derzeit führt die Gemeinde Dietramszell diese Chlorung durch. Es wird empfohlen, Trinkwasser abzukochen. Betroffen sind die Ortsteile: Baiernrain, Berg, Frashausen, Kolbing, Neu-Kolbing, Kögl, Erlach, Jasberg, Leiten, Linden, Lochen, Reut, Schlickenried, Steingau und Thalham. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Gasthaussterben geht weiter - Erdinger Wirt mit bitterem Fazit: „Macht keinen Spaß mehr“
Gasthaussterben geht weiter - Erdinger Wirt mit bitterem Fazit: „Macht keinen Spaß mehr“
Aufdringliche Gaffer stören Reanimation: Polizei fassungslos - Unfallopfer gestorben
Aufdringliche Gaffer stören Reanimation: Polizei fassungslos - Unfallopfer gestorben
Mann belästigt Rollstuhlfahrerin (17) sexuell - doch ihre Reaktion ist vorbildlich
Mann belästigt Rollstuhlfahrerin (17) sexuell - doch ihre Reaktion ist vorbildlich
Schlimmer Unfall auf B2: Auto kam plötzlich auf die Gegenfahrbahn - Frau in Lebensgefahr
Schlimmer Unfall auf B2: Auto kam plötzlich auf die Gegenfahrbahn - Frau in Lebensgefahr

Kommentare