1. tz
  2. München
  3. Region

Wegen Corona: BRB dünnt Fahrplan aus - Auch Strecke München-Holzkirchen betroffen

Erstellt:

Von: Franziska Konrad

Kommentare

Heute geht’s los: Das Neun-Euro-Ticket ist auch am BRB-Kundencenter in Holzkirchen stark nachgefragt.
Auch in den Kundencentern der BRB, wie hier in Holzkirchen, herrscht ein hoher Krankenstand © BRB

Ein coronabedingter Krankenstand zwingt die BRB zur Ausdünnung des Fahrplanes zwischen dem 29. August und 8. September 2022. Die Sonderzüge während des Herbstfests in Rosenheim fahren aber.

Holzkirchen - Bei der BRB kommt es derzeit aufgrund hoher, coronabedingter Krankmeldungen zu Personalausfällen bei Triebfahrzeugführern, Kundenbetreuern und auch beim Personal im Betriebswerk. Dies hat von Montag, 29. August, bis Donnerstag, 8. September 2022, Auswirkungen auf die Zugverbindungen im Netz Chiemgau-Inntal auf den Strecken München – Holzkirchen – Rosenheim und München – Rosenheim – Salzburg/Kufstein. Das teilte die Pressestelle des Unternehmens mit.

Um den Fahrgästen einen planbaren und auch während dieser Zeit zuverlässigen Betrieb anbieten zu können, hat sich die Bayerische Regiobahn entschieden, einige Züge über den Tag verteilt ausfallen zu lassen, um den hohen Krankenstand aufzufangen und im Fahrplan keine allzu großen Lücken entstehen zu lassen.

BRB dünnt Fahrplan aus - Viele Personalausfälle wegen Corona

Dafür sind mehr Zugteile pro Fahrt im Einsatz, damit es nicht zu Kapazitätsproblemen kommt. „Viele unserer Mitarbeitenden haben bereits Zusatzschichten übernommen und sind teilweise sogar aus dem Urlaub zurückgekommen, um den Betrieb am Laufen zu halten, jetzt geht es leider nicht mehr ohne die zeitweise Fahrplanausdünnung“, bedauert BRB-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann die Einschränkungen für die Fahrgäste.

Bei einigen BRB-Zügen, die nicht ausfallen, kommt es zu anderen Abfahrts- und Ankunftszeiten als im Regelfahrplan.

Die BRB weist noch darauf hin, dass auf der Strecke München – Rosenheim – Salzburg erfahrungsgemäß die hinteren Zugteile von Salzburg kommend Richtung München häufig weniger stark ausgelastet sind als die vorderen und in Richtung Salzburg umgekehrt und sich die Fahrgäste bitte gleichmäßig auf die Zugteile verteilen sollen.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s auch in unserem regelmäßigen Holzkirchen-Newsletter.

Wie gewohnt finden Fahrgäste auf der Webseite (www.brb.de) Sonderfahrpläne zum Download. Im Sonderfahrplan nicht aufgeführte Zugverbindungen fahren an allen Tagen ohne Abweichung nach dem Regelfahrplan. Zudem gibt es auf der Webseite auch die Möglichkeit zum Abonnieren eines Newsletters mit individueller Streckenauswahl zur aktuellen und zuverlässigen Information über Großstörungen und Baustellen.

BRB-Fahrplan: Sonderzüge bringen Herbstfestbesucher von Rosenheim nach Holzkirchen

Von der Fahrplanausdünnung nicht betroffen sind die Sonderzüge vom Herbstfest in Rosenheim nach Holzkirchen. Die BRB bietet diese Zusatzzüge nachts an den Wochenenden an, am letzten Festwochenende fährt auf einer Teilstrecke Schienenersatzverkehr mit Bussen.

Die Zusatzzüge starten um 0.39 Uhr in Rosenheim, Ankunft in Holzkirchen ist jeweils um 1.19 Uhr. Die Züge verkehren von Samstag, 27., auf Sonntag, 28. August, von Freitag, 2., auf Samstag, 3., und von Samstag, 3., auf Sonntag, 4. September 2022. Wegen Bauarbeiten der DB Netz AG können die Züge von Freitag, 9., auf Samstag, 10., und Samstag, 10., auf Sonntag, 11. September 2022, nur von Rosenheim bis Westerham fahren. Dort startet dann in beiden Nächten jeweils um 1.16 Uhr Schienenersatzverkehr mit Bussen bis Holzkirchen. 

Wie gewohnt finden Fahrgäste auf der Webseite (www.brb.de) Sonderfahrpläne zum Download. Im Sonderfahrplan nicht aufgeführte Zugverbindungen fahren an allen Tagen ohne Abweichung nach dem Regelfahrplan. Zudem gibt es auf der Webseite auch die Möglichkeit zum Abonnieren eines Newsletters mit individueller Streckenauswahl zur aktuellen und zuverlässigen Information über Großstörungen und Baustellen.

Holzkirchen-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Holzkirchen-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Holzkirchen – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare