„Wie die Gehirnamputierten“: Karambolage auf A8

Sulzemoos - Ein spektakulärer Unfall hat sich am Montag auf der A8 bei Sulzemoos ereignet. Ein BMW-Fahrer war unter einen Tanklastzuganhänger gerauscht.

Karambolage auf der A8: BMW rast unter Anhänger

Ausgelöst wurde das Chaos auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Sulzemoos und Dachau/Fürstenfeldbruck ersten Informationen zufolge durch einen kleineren Auffahrunfall auf Höhe des Parkplatzes Fuchsberg. In der Folge bremsten alle Fahrzeuge ab. Ein BMW5 schien das Bremsmanöver eines Tanklastzuges zu spät gemerkt zu haben. Das Auto mit Aichacher Kennzeichen schleuderte unter den Anhänger des Gelsenkirchener Tanklastzuges. Der BMW-Fahrer zog sich Verletzungen zu. Ein Hubschrauber kam, nahm den Verletzten jedoch nicht mit. Er kam mit einem Krankenwagen in die Klinik.

Lesen Sie auch:

Hier hat es in Oberbayern gekracht

Im folgenden Rückstau ereigneten sich insgesamt acht Auffahrunfälle, in die laut Polizeiangaben 24 Fahrzeuge verwickelt waren und fünf Menschen leicht verletzt wurden. Unglaublich: Einige Autofahrer wendeten im Stau, fuhren über den Standstreifen in falscher Fahrtrichung zurück und behinderten so die anrückenden Rettungsfahrzeuge. „Wie die Gehirnamputierten“, kommentierte ein Polizeisprecher die gefährliche Aktion.

Kurz nachdem die A 8 wegen der Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung München gesperrt worden war, ereignete sich auf der Gegenfahrbahn ein Auffahrunfall zwischen 3 Lkw. Ein Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Aufgrund dieses Unfalls musste auch die Fahrbahn in Richtung Stuttgart gesperrt werden. Während Beamte noch damit beschäftigt waren, den Zusammenstoß aufzunehmen, kam es am Stauende zu weiteren zwei Auffahrunfällen. Verletzt wurde dabei niemand.

Derzeit ist die A 8 noch immer in beiden Richtungen gesperrt. Die notwendigen Bergungsarbeiten dauern an. Es kommt in beiden Richtungen zu Staus von ungefähr acht Kilometern.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare