Täter räumen Häuse raus

Wieder Einbrüche in Oberföhring und Dornach!

München - Jetzt sind sie im Landkreis München unterwegs: Bei zwei Einbrüchen in Oberföhring und Dornach erbeuteten Einbrecher am Wochenende Schmuck, Bargeld und eine wertvolle Sammlung von Herrenarmbanduhren.

In der Spervogelstraße in Oberföhring kletterten die Täter am Freitag zwischen 16 und 18.30 Uhr an der Rückseite des Grundstücks über eine 1,80 Meter hohe Umfriedung und knackten ein Fenster. Alle Räume des Hauses der Anwaltsfamilie wurden durchwühlt. Die Täter fanden wertvollen Schmuck und die Uhrensammlung des Hausherrn. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt – vom Schock und dem Kummer um verlorene Erinnerungsstücke mal ganz abgesehen.

Am Sonntag zur gleichen Uhrzeit suchten Einbrecher das Haus eines Kaufmanns in der Richard-Wagner-Straße in Dornach heim. Sie brachen mit Gewalt die Terrassentür auf und verwüsteten alle Räume des Hauses. Auch hier verschwanden Geld und Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro.

Dop

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare