Incognito in Bad Heilbrunn

Willem-Alexander und Máxima bei Konfirmation

+
Willem-Alexander und Máxima waren bei der Konfirmation in Bad Heilbrunn zu Gast.

Bad Heilbrunn - Nur 12 Tage nach der Krönung nahmen Willem-Alexander, König der Niederlande, und seine Frau Máxima an einem Gottesdienst in Bad Heilbrunn teil. Dort wurde das Patenkind des Königs konfirmiert.

Fünf Konfirmanden – alle um die 14 Jahre alt – zogen um kurz nach 11 Uhr in die evangelische Christuskirche von Bad Heilbrunn ein. Darunter das Patenkind des niederländischen Königs Willem-Alexander, der zu diesem Anlass nach Oberbayern gekommen war – natürlich unter strengster Geheimhaltung. Auch so mancher Gottesdienstbesucher schien nicht zu ahnen, wer da gerade aus der dunklen Audi-Limousine mit niederländischem Kennzeichen ausgestiegen war.

„Kein Kommentar“, hieß es von der Polizeiinspektion Bad Tölz. Und auch der Bad Heilbrunner Pfarrer Johannes Schultheiß hüllte sich nach dem denkwürdigen Gottesdienst in Schweigen – auf Wunsch des Königspaars und der Familie des Patenkinds. Denn bemerkenswert war der Tag durchaus – auch für den Pfarrer. Welcher Geistliche bekommt für seine Predigt schon ein Kompliment von einem amtierenden König?

In der evangelischen Christuskirche von Bad Heilbrunn waren Willem-Alexander und Maxima zu Gast.

Beim Verlassen der Kirche hatte Willem-Alexander – er spricht ausgezeichnet Deutsch – dem Pfarrer zu seiner Predigt gratuliert, berichtet ein Gottesdienstbesucher. Sie sei „sehr schön“ für ihn gewesen, betonte Majestät und erklärte auch, warum: Es seien lockere und zeitgemäße Worte gewesen, die Johannes Schultheiß gefunden habe.

Der Geistliche war zuvor auf die Anwesenheit des Königspaars mit keiner Silbe eingegangen. Und auch sonst wurden die Königlichen Hoheiten in der nicht ganz voll besetzten Kirche wie ganz normale Gottesdienstbesucher behandelt.

Die Familie der Konfirmandin hatte ihren Platz in der zweiten Reihe, und ebendort nahm auch das Oberhaupt des niederländischen Königshauses Platz: Willem-Alexander im dunkelblau-gestreiften Anzug, Máxima im maisgelben Kleid mit einem cremefarbenen Boléro-Jäckchen darüber.

Bilder der Krönung

Unter Tränen: Beatrix' emotionale Abdankung

Und das brauchte die gebürtige Argentinierin auch. Der Konfirmationsgottesdienst fand zwischen zwei heftigen Regengüssen statt. Anschließend wurde groß gefeiert. Dem Vernehmen nach waren zu diesem Anlass weitere Vertreter des deutschen und europäischen Hochadels geladen.

Jens Hendryk Dässler

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  

Kommentare