Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern

Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern

Gastronomie

Der Wirt dieses beliebten Gasthauses im Oberland macht woanders ein neues Lokal auf

+
Peter Mayerhofer (li.) vom Tölzer Ratskeller, hier mit seiner „rechten Hand“ Peter Kloo.

Der Tölzer „Ratskeller“ an der Marktstraße sucht einen neuen Pächter. Peter Mayerhofer wird Ende des Jahres aufhören, um den Gasthof zum Stern zu übernehmen, ein Hotel-Restaurant in Seehausen am Staffelsee (Landkreis Garmisch-Partenkirchen).

Bad Tölz Das bestätigt der Wirt auf Anfrage. Nach neun Jahren will er im „Ratskeller“, der mitsamt Biergarten über 240 Plätze verfügt, Schluss machen.

Verpachtet wird der „Ratskeller“ von der Stadt Bad Tölz, der Pächter hat die Wirtschaft allerdings weiterverpachtet – eben an Mayerhofer. Die Pächterfamilie Pauli aus Gaißach möchte sich derzeit noch nicht näher äußern, bestätigt aber, dass es einen Wirte-Wechsel geben wird und dass man nun anfange, sich nach einen Nachfolger umzusehen. Lesen Sie auf Merkur.de, wie sich Mayerhofer sein neues Lokal am Staffelsee vorstellt.

Auch interessant

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
Eingang komplett weggerissen: Unwetter hinterlässt immense Schäden
Eingang komplett weggerissen: Unwetter hinterlässt immense Schäden
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.