Drei Jahre und acht Monate

Würger aus Maisach muss ins Gefängnis

+
Johann K. (24) muss ins Gefängnis.

Maisach - Der 24-Jährige, der in Maisach seine Vermieter angegriffen hat, muss ins Gefängnis.  Er wurde wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

Das Münchner Schwurgericht verurteilte den Mann zu drei Jahren und acht Monaten Haft. Abweichend von der Anklage wurde der gelernte Lagerist am Dienstag auch im Fall der Frau nur der gefährlichen Körperverletzung und nicht des versuchten Mordes schuldig gesprochen. Das Gericht verfügte neben der Freiheitsstrafe die Unterbringung des Drogenkonsumenten in einer Entziehungsanstalt.

Wiederholt war es wegen Mietschulden des Mannes zum Streit gekommen. Im Oktober 2014 griff der 24-Jährige laut Anklage zunächst den Vermieter auf der Terrasse des Hauses in Maisach an und würgte anschließend die Frau.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare