Hendlstand in Brand

Explosionsgefahr bei Segmüller: Video & Bilder

Parsdorf - Während des verkaufsoffenen Sonntags ist am Nachmittag vor dem Möbelhaus Segmüller in Parsdorf eine Hendl-Grillstation in Brand geraten.

Großalarm Sonntag Nachmittag in Parsdorf: Während des verkaufsoffenen Sonntags ist vor dem Möbelhaus Segmüller eine Hendl-Grillstation in Brand geraten. Wie Einsatzleiter Albert Wirth von der Freiwilligen Feuerwehr Parsdorf-Hergolding berichtet, hatten die Gasflaschen des Grills Feuer gefangen. „Es bestand Explosionsgefahr.“

Ein Augenzeuge berichtete der tz, aus der Grillstation seien bis zu drei Meter hohe Flammen geschossen.

Der Arena-Bereich vor dem Möbelhaus musste evakuiert werden. Die Feuerwehren aus Parsdorf-Hergolding, Neufarn und Poing, die mit insgesamt 80 Kräften und mehreren Fahrzeugen anrückten, konnten die Gasflaschen schnell löschen und kühlen, so dass binnen kurzer Zeit die Gefahr gebannt war.

Die Tiefgarage war für etwa eine Stunde gesperrt, da sich hier Rauch gesammelt hatte. Der Betreiber des Grills zog sich beim Versuch, das Feuer selbst zu löschen, Brandverletzungen zu, ansonsten gab es glücklicherweise keine Verletzten. Der Betrieb im Möbelhaus selbst war laut Einsatzleiter Wirth zu keiner Zeit gefährdet.

Wie viele Menschen zum Zeitpunkt des Unglücksfalls beim verkaufsoffenen Sonntag bei Segmüller waren, blieb zunächst unklar.

rm

Explosionsgefahr bei Segmüller: Bilder

Parsdorf: Brand bei Segmüller

Rubriklistenbild: © Jürgen Rossmann

Auch interessant

Meistgelesen

Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare