Jan Ullrich erneut ausgerastet? Polizei ermittelt wohl wegen des Verdachts der Körperverletzung

Jan Ullrich erneut ausgerastet? Polizei ermittelt wohl wegen des Verdachts der Körperverletzung

Bauarbeiten haben begonnen

XXXLutz baut Parkhaus für 300 Autos - allerdings ohne Dach

+
Die Arbeiten für das Parkhaus am XXXLutz haben begonnen.

Der neue XXXLutz im Wolfratshauser Gewerbegebiet nimmt immer weiter Formen an. Aktuell wird am Parkhaus gearbeitet. Es soll Platz für 300 Autos bieten, überdacht werden die Fahrzeuge aber nicht.

Wolfratshausen - Rund um das ehemalige Einrichtungshaus Mahler im Gewerbegebiet wird fleißig gearbeitet. Der neue Eigentümer des Komplexes, der österreichische Möbelriese XXXLutz, baut nicht nur ein neues Möbellager am Hans-Urmiller-Ring, sondern hat auch mit der Errichtung eines neuen Parkhauses begonnen. 

Es entsteht neben der McDonald’s-Filiale, 300 Pkw soll es laut Projektleiter Markus Gutsmiedl einen Platz bieten. Die Stadt hat dem Bauherrn wie berichtet einige Befreiungen von den Bestimmungen des Freiflächenplans erlaubt. Unter anderem entsprach die Kommune dem Wunsch von XXXLutz, „ein Parkhaus mit offener Parkfläche auf dem Dach“ zu errichten. „Wir können den Bauherrn nicht dazu verpflichten, ein Dach darauf zu bauen“, sagte Bürgermeister Klaus Heilinglechner. 

Lese Sie auch: Beliebte Floßlände-Wiese wird zum Morast: Aber die Stadt kann nur schwer was tun

cce

Auch interessant

Meistgelesen

Schwerer Unfall: Porsche kollidiert frontal mit BMW - Mehrere Verletzte
Schwerer Unfall: Porsche kollidiert frontal mit BMW - Mehrere Verletzte
Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht neun Mal in Mittelleitplanke
Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht neun Mal in Mittelleitplanke
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Großes Einkaufszentrum nahe München: Bekannte Marken ziehen ein - doch es gibt einen Dämpfer
Großes Einkaufszentrum nahe München: Bekannte Marken ziehen ein - doch es gibt einen Dämpfer

Kommentare