Professionelle Anlage in Zorneding

Cannabis im Kleiderschrank

+
In drei Kleiderschränken hat der Zornedinger Cannabis gezüchtet.

Zorneding - Das gute Versteck hat einem Zornedinger auch nichts gebracht: In drei Kleiderschränken hat der Mann 40 Cannabispflanzen angebaut.

Wie die Polizei berichtet, konnten Rauschgiftfahnder der Polizeiinspektion Poing und der Kripo Erding bei einem 31-Jährigen 40 Cannabispflanzen samt professioneller Aufzuchtanlage sowie 100 Gramm Marihuana beschlagnahmen. Aufgrund von Hinweisen, wonach der 31-Jährige wiederholt im Besitz von Drogen sein soll, wurde die Wohnung von ihm und seiner 24-jährigen Freundin am Dienstag mit richterlichem Beschluss durchsucht.

Dabei haben die Rauschgiftfahnder in drei mobilen Kleiderschränken, umfunktioniert zu kleinen "Gewächshäusern" mit professionellem Be- und Abluftsystem, Wärmelampen, Ventilatoren und Zeitschaltuhren, insgesamt 40 Cannabispflanzen entdeckt. Außerdem wurden 100 Gramm konsumfertiges Marihuana sichergestellt.

Beide Beschuldigten müssen sich nun strafrechtlich wegen illegalem Besitz und Handel mit Cannabis verantworten.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare