Rettungshubschrauber im Einsatz

Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt

+
Rettungskräfte an der Unfallstelle.

Bei einem Unfall auf der Planegger Straße in Gauting sind zwei junge Männer (17 und 19) schwer verletzt worden.

Gauting - Gegen 20.10 Uhr am Samstag wollte eine Autofahrerin (50) aus Starnberg nach links in einen Parkplatz einbiegen. Sie hielt an, um Gegenverkehr vorbei zu lassen. Ein 17-Jähriger aus Planegg fuhr mit seinem Leichtkraftrad und seinem Sozius, einem 19-Jährigen ausGauting, in die gleiche Richtung. 

„Offensichtlich erkannte er die Absicht der Pkw-Fahrerin nicht oder zu spät“, bericht die Gautinger Polizei. Jedenfalls versuchte er, das Auto zu überholen und fuhr ihm – als dieses abbog – in die linke Seite. Die beiden jungen Männer erlitten bei dem Sturz schwere Verletzungen, die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion