Zwei Unfälle auf der A 92: Fünf Kilometer Stau

Freising - Eine Menge Sitzfleisch brauchten die Freisinger Pendler am Mittwochvormittag auf dem Weg zur Arbeit:

Gleich zwei Unfälle haben sich auf der A 92 Richtung München ereignet, der Verkehr staute sich auf eine Länge von rund fünf Kilometern zurück.

Gekracht hatte es gegen 7.45 Uhr zwischen der Anschlussstelle Freising Süd und dem Kreuz Neufahrn. Laut Verkehrspolizei Freising waren an den beiden Unfällen fünf Autos sowie ein Lkw beteiligt. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge insgesamt 13 000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare