Zweifacher Überschlag auf der Flughafentangente

Erding - Zweimal überschlagen hat sich dieser Renault Modus am frühen Abend des Faschingsdienstags auf der Flughafentangente Ost.

Polizeiangaben zufolge war ein 19-Jähriger aus Moosinning gegen 17.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Erding-Süd und Erding-Mitte kurzzeitig abgelenkt. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn, auf der sich in diesem Moment ein Paketdienst näherte. Der junge Man riss das Steuer herum. Der Renault schoss übers Bankett in die Böschung. Die hebelte den Wagen aus, so dass sich dieser zweimal im Acker überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer und sein 18 Jahre alter Beifahrer aus Eichenried hatten Glück im Unglück: Sie erlitten nur leichte Verletzungen und einen Schock. Alkohol war nicht im Spiel. Die Feuerwehren Moosinning und Aufkirchen sperrten die FTO halbseitig und reinigten die Fahrbahn. Das Auto hat nur noch Schrottwert.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare