Zwischen Moosinning und Erding

Unfall auf B388 - Drei Verletzte

+
Ein Foto von der Unfallstelle.

Erding - Bei einem Frontal-Unfall auf der B388 zwischen Erding und Moosinning sind am Freitagabend drei Personen verletzt worden.

Ein 47-jähriger befuhr am Freitagabend gegen 19:30 Uhr mit seinem Fiat Punto die B388 von Moosinning in Richtung Erding und wollte an der Auffahrt zur Flughafentangente links abbiegen. Der Italiener übersah dabei einen entgegenkommenden 49-jährigen Moosinninger mit dessen Audi A4, weshalb es zum Zusammenstoß kam.

Der Punto prallte mit der linken Front frontal in den entgegenkommenden Audi. Dabei wurden alle Insassen im Audi, der 49-jährige Fahrer sowie dessen 74-jährige Mutter und eine 42-jährige Moosinningerin leicht verletzt. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt.

Sowohl der Fiat Punto als auch der Audi A4 waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen herbeigerufenen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden. Es entstand bei beiden Fahrzeugen Totalschaden.

Unfall auf der B388: Bilder

Ein Unfall auf der B388 hat am Freitag drei Verletzte und hohen Sachschaden gefordert. © Günter Herkner
Ein Unfall auf der B388 hat am Freitag drei Verletzte und hohen Sachschaden gefordert. © Günter Herkner
Ein Unfall auf der B388 hat am Freitag drei Verletzte und hohen Sachschaden gefordert. © Günter Herkner
Ein Unfall auf der B388 hat am Freitag drei Verletzte und hohen Sachschaden gefordert. © Günter Herkner
Ein Unfall auf der B388 hat am Freitag drei Verletzte und hohen Sachschaden gefordert. © Günter Herkner
Ein Unfall auf der B388 hat am Freitag drei Verletzte und hohen Sachschaden gefordert. © Günter Herkner
Ein Unfall auf der B388 hat am Freitag drei Verletzte und hohen Sachschaden gefordert. © Günter Herkner
Ein Unfall auf der B388 hat am Freitag drei Verletzte und hohen Sachschaden gefordert. © Günter Herkner

Auch interessant

Meistgelesen

„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
Nach Gerüchten: Wirtin stellt klar, warum sie ihre Kult-Kneipe nicht weiterführen kann
Nach Gerüchten: Wirtin stellt klar, warum sie ihre Kult-Kneipe nicht weiterführen kann

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.