Staatsorchester-Akademie erhält Echo Klassik

München - Die musikalische Akademie des Bayerischen Staatsorchesters bekommt in diesem Jahr einen Klassik-Echo. Sie erhält den Musikpreis für ihre Arbeit mit dem Jugendorchester ATTACCA, wie die Staatsoper am Mittwoch in München mitteilte.

Es ist der “Sonderpreis der Jury für Nachwuchsförderung im Bereich der Klassik“. Die offizielle Verleihung findet am 2. Oktober im Konzerthaus Berlin statt.

ATTACCA wurde im Jahr 2007 als eigenständiges Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters für musikbegeisterte Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren gegründet. Zurzeit machen nach Opernangaben rund 90 Jugendliche bei dem Projekt mit, das sie mit der Arbeit in einem Orchester vertraut machen soll.

Schirmherr ist der Generalmusikdirektor der Staatsoper, Kent Nagano. “Die Begeisterung und der Einsatz unserer jugendlichen Musiker zeigen mir bei jeder Begegnung wieder, wie wichtig und notwendig es ist, junge Menschen für Musik zu interessieren und zu fördern“, sagte er laut Mitteilung.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare