Historische Bilder

12. Juli 1984: Fotos der Hagelkatastrophe von München

Hagelkatastrophe München
1 von 50
Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut "Allianz": drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. 
Hagelkatastrophe München
2 von 50
Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut "Allianz": drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. 
Hagelkatastrophe München
3 von 50
Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut "Allianz": drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. 
Hagelkatastrophe München
4 von 50
Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut "Allianz": drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. 
Hagelkatastrophe München
5 von 50
Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut "Allianz": drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. 
Hagelkatastrophe München
6 von 50
Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut "Allianz": drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. 
Hagelkatastrophe München
7 von 50
Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut "Allianz": drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. 
Hagelkatastrophe München
8 von 50
Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut "Allianz": drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. 

München - Am 12. Juli 1984 raste die große Hagelwalze über München. Hier sehen Sie auch unveröffentlichte Bilder der Katastrophe.

Riesige Eiskörner von bis zu Tennisball-Größe prasseln auf Menschen, Tiere, Häuser, Autos, Felder und Gärten. Bilanz laut Allianz-Versicherung: Drei Tote, 300 Verletzte, 200.000 demolierte Autos und 70.000 beschädigte Gebäude. Als bis dahin größter Versicherungsschaden ging der „Jahrhunderthagel“ in die deutsche Geschichte ein.

Besonders hart traf es die Gemeinde Haar im Osten von München. Die Freiwillige Feuerwehr Haar widmet zu ihrem 140-jährigen Bestehen dem Jahrhunderthagel von 1984 eine Fotoausstellung. Sie wird am Samstag, 12. Juli, im Haarer Rathaus eröffnet.

Auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Große Sause in München: So wurde SIE zum „Bunny“ des Jahres
Große Sause in München: So wurde SIE zum „Bunny“ des Jahres
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Die große Geburtstagssause: Hier feiert die Stadt München
Die große Geburtstagssause: Hier feiert die Stadt München

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.