1.600 Menschen wollten Jakob schon helfen

+
Jakob (33) und seine Freundin Lisa (26): Dieses Foto entstand bei einem Ski-Urlaub im Januar.

München - Der Kampf um das Leben von Jakob H. geht weiter. Rund 1600 Menschen ließen in der BMW-Welt ihr Blut typisieren. Der 33-Jährige leidet an einer besonders schweren Form von Lymphdrüsenkrebs.

Ein kleiner Stich. Heidrun Schreck lässt sich fünf Milliliter Blut entnehmen. „Ich hoffe, dass ich Jakob damit helfen kann“, sagt die 30-jährige Wissenschaftlerin. Heidrun Schreck: Sie ist eine von rund 1600 Menschen, die am Sonntag in die BMW-Welt kamen, um dort an einer Typisierungsaktion der Deutschen der Knochemarkspenderdatei (DKMS) teilzunehmen.

Es geht um die Rettung eines Menschenlebens! Jakob H. (33) aus Gräfelfing braucht dringend Hilfe – er leidet an einer schweren Form von Lymphdrüsenkrebs. „Er kann nur überleben, wenn es irgendwo auf der Welt einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen im Blut gibt, der zu einer Stammzellenspende bereit ist“, sagt Sabrina Grupp, Betreuerin der DKMS-Aktion. Und genau so ein Mensch wird derzeit in der BMW-Welt gesucht. Am Sonntag waren 70 ehrenamtliche Helfer im Einsatz, um die vielen hilfsbereiten Menschen zu testen. Bis das Blut aller Teilnehmer typisiert und registriert ist, wird es noch einige Wochen dauern.

Natürlich arbeiten alle mit Hochdruck – denn Jakob braucht die Hilfe dringend. Seine Schwester Juliane sagt: „Es geht ihm nicht gut. Er hat einen Infekt und liegt in der Isolierstation.“

Klar ist: Je mehr Menschen sich typisieren lassen, umso größer ist die Chance, dass ein Treffer dabei ist. Deshalb geht die Aktion weiter (siehe Hinweis in der Mitte). Mitmachen kann jeder zwischen 18 und 55, der in guter gesundheitlicher Verfassung ist. Wird ein passender Spender gefunden, bekommt er fünf Tage lang ein Medikament, das die Ausschüttung von Stammzellen ins Blut fördert. Bei einem Termin in der Klinik werden dann die Stammzellen ausgefiltert. Grupp: „Bei dieser Methode sind keine Risiken bekannt.“

Helfen Sie mit:

Wenn auch Sie helfen wollen: Die Typisierung in der BMW-Welt läuft am Montagn och von 8.30 bis 13 Uhr (Am Olympiapark 1, Business Center)

ebu

auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Chaos: Auch am Dienstag lief es nicht rund
S-Bahn-Chaos: Auch am Dienstag lief es nicht rund
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare