+16,8°C in München: Der Wetter-Wahnsinn!

+
Drei junge Damen sonnen sich am Freitag am Chinesischen Turm

München - Was ist das nur für ein Wetter! 16 Grad hatte es am Freitag in München - fast schon Biergartenwetter! Doch keine Sorge: Bald soll es deutlich abkühlen.

Die Wettervorhersage

Verrückt: Vor einem Jahr kämpften sich die Münchner bei -4,8 Grad durch dickes Schneegestöber und wärmten sich am Glühwein. „Rekordwinter - so viel Schnee wie nie“, titelte die tz damals. Doch keine Angst, auch heuer wird’s noch Winter: Bald soll es deutlich abkühlen …

Das Wetter im November war heuer ja bereits rekordreif, meldet Volker Wünsche, Chef vom Deutschen Wetterdienst in München: Es war „außerordentlich trocken, sehr sonnenscheinreich und in den Bergen sehr mild“. Dies werde sich in den nächsten Tagen „gravierend wandeln“: Tiefausläufer vom Atlantik bringen eisige Meeresluft - bis es auch bis ins Flachland schneit. Da schmeckt dann auch der Glühwein…

Franziska Knuppe: Heiße Wäsche für kalte Tage

Franziska Knuppe: Heiße Wäsche für kalte Tage

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare