Nach Disco-Besuch

Ex-P1-Tänzer: Frau betäubt und vergewaltigt?

+
Godwin O. vor Gericht

München - In der Disco P1 war er ein beliebter Animateur, der mit Tanzkünsten und Sprüchen gute Laune verbreitete. Seit elf Monaten ist Schluss. Godwin O. (37) sitzt in U-Haft. Am Montag begann der Prozess.

Er soll die 20-jährige Paula (Name geändert) mit Schlafmittel betäubt und vergewaltigt haben. Sie war mit ihm nach einem Disco-Besuch um die Ecken gezogen, ehe sie ihm blauäugig in ein Hotelzimmer folgte.

Dort gab er Paula ein Glas Sekt. „Der Inhalt war milchig“, erinnert sie sich. „Ich habe trotzdem auf Ex getrunken. Plötzlich begann alles sich zu drehen.“ Sie erinnert sich noch, wie er ihr Strumpfhose und Slip zerfetzte. In ihrem Blut fand man eine extrem hohe Schlafmittel-Dosis! Sie sagt: „Es freut mich, dass er im Knast sitzt.“

Ebu

Auch interessant

Meistgelesen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Raubüberfall auf Internetcafé: Zufall führt Polizei zu Tätern
Raubüberfall auf Internetcafé: Zufall führt Polizei zu Tätern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion