Polizei sucht Täter

25-Jährige beinahe in Hauseingang vergewaltigt

München - Ein unbekannter Mann hat in der Nacht auf Sonntag in der Isarvorstadt versucht, eine 25-Jährige direkt in ihrem Hauseingang zu vergewaltigen. Dabei hat er die Frau verletzt, bevor er von ihr abließ.

Sie war schon fast in ihrer Wohnung angekommen, da schlug der unbekannte Täter zu: Eine 25-Jährige ist am frühen Sonntagmorgen beinahe vergewaltigt worden. Wie die Polizei mitteilt, kam die Frau nach einem fröhlichen Abend mit Freunden gegen 4 Uhr in der Früh an ihrem Wohnhaus an der Klenzestraße in der Isarvorstadt an. Als sie das Treppenhaus betrat, folgte ihr der spätere Täter durch den Hauseingang und ging in den ersten Stock. Die junge Frau wartete im Erdgeschoss und wollte erst dann in ihre Wohnung, bis sie das Geräusch der schließenden Wohnungstür gehört hätte. Doch dazu kam es nicht. Der unbekannte Mann kehrte zurück ins Erdgeschoss und forderte von der Frau Oralverkehr.

Die 25-Jährige schrie und forderte den Mann auf, das Haus sofort zu verlassen. Daraufhin packte der Täter die Frau am Hals, würgte sie und forderte erneut Oralverkehr. Obwohl sich die Frau wehrte, gelang es dem Mann, sie ins Untergeschoss des Wohnhauses zu zerren. Dort schlug er ihr mit der Faust ins Gesicht, würgte sie erneut und presste sein entblößtes Glied gegen ihren Körper. Schließlich zwang der Täter die Frau, sein Glied zu berühren. Erst dann ließ er von ihr ab und flüchtete über eine Hintertür zum Innenhof des Anwesens. Dabei stahl der der Frau noch die Handtasche.

Die 25-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt: Sie erlitt Blutergüsse und Schwellungen an der rechten und linken Stirn.

Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Mann: Er ist 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schmächtiger Statur, hat braune Augen und dunkle, kurze Haare. Zum Zeitpunkt der Tat trug er dunkle Kleidung und eine braune Hose. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 089/2910-0.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare