25-Jährige belästigt - Exhibitionist flieht

München - Einen mächtigen Schrecken jagte ein Unbekannter einer 25-Jährigen am Freitagmorgen in Aubing ein: Der Exhibitionist verfolgte sie auf dem Weg nach Hause.

Es war um 00.10 Uhr, als die 25-Jährige vom S-Bahnhof nach Hause lief. Schnell bemerkte sie, dass ihr ein Mann folgte und sie wollte in an der Kastelburgstraße passieren lassen.

Doch der rund 30-Jährige blieb ebenfalls stehen und begann sein Geschlechtsteil zu berühren. Die junge Frau bekam Panik, rannte nach Hause und rief die Polizei. Doch auch die sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

stb 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung bei S2 behoben
S-Bahn: Technische Störung bei S2 behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare