Auf dem Heimweg

25-Jährige im Englischen Garten belästigt

+
Im Englischen Garten wollte

München - Ein unbekannter Mann hat am Montagabend im Englischen Garten eine junge Frau belästigt. Die konnte sich aber wehren.

Wie die Polizei berichtet, war die 25-jährige Münchnerin am gegen 23 Uhr auf dem Heimweg durch den Englischen Garten. Kurz vor der Himmelreichbrücke wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen, er fragte sie nach der Uhrzeit.

Anschließend forderte er sie auf, sexuelle Handlungen mit ihm durchzuführen. Als sie ihm deutlich zu verstehen gab, dass sie das nicht möchte, sprang sie der unbekannte Mann plötzlich von hinten an. Er griff dabei aber so an ihre Handtasche, dass die Geschädigte dies zur Flucht nutzen konnte. Der unbekannte Mann entfernte sich daraufhin in Richtung Park.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 190 cm groß, 35 Jahre alt, hager, hochdeutsch, berufstypische Kleidung, Blaumann, darüber einen Pullover.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

 

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare