34-jähriger Münchner rettet Rentner das Leben

+
Lebensretter Marcel Zuzan.

München - Mit einem beherzten Sprung ins Wasser hat ein 34-jähriger Münchner einem Badegast das Leben getrettet. Marcel Zuzan zog den leblosen 82-Jährigen am Donnerstag gerade noch rechtzeitig aus dem Feringasee in ­Unterföhring.

 „Erst sah es so aus, als ob jemand unglückliche Tauchversuche unternimmt. Als sich auf dem Wasser nichts mehr bewegt hat, wurde mir plötzlich der Ernst der Lage bewusst“, berichtet Zuzan. Der Rentner wurde vom Notarzt versorgt und in eine Klinik gebracht.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Stammstrecke Richtung Pasing: Lage normalisiert sich - Störung bei S1
Stammstrecke Richtung Pasing: Lage normalisiert sich - Störung bei S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare