1968 - 2018

50 Jahre tz: Feiern Sie mit uns, liebe Leser!

Genau 50 Jahre werden wir heuer alt, liebe Leser. Im Sommer 1968 erschien die erste tz in unserer schönen Stadt. Seit damals haben wir gut 15 000 Ausgaben gedruckt, uns 15 000 Schlagzeilen überlegt. 

Ein Jubiläum, das wir groß feiern wollen. Aber nicht allein – sondern zusammen mit Ihnen!

Denn ohne Sie, liebe Leser, gäbe es uns ja gar nicht. Deswegen laden wir Sie in unser Zuhause ein – das Pressehaus an der Bayerstraße. Hier steigt am 30. Juni und am 1. Juli ein riesiges Fest, das unvergesslich werden soll: Da gibt die Spider Murphy Gang ein Exklusiv-Konzert, da werden Kabarettisten wie Ottfried Fischer und Helmut Schleich das Publikum unterhalten. Und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt – mit vielen Schmankerl-Standln. Zwei Tage lang. Sie wollen dabei sein? Das freut uns!

Wir sehen uns!

Hier gibt‘s Karten 

Tickets für das Ereignis am 30. Juni bekommen Sie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei muenchenticket.de

Für 29 Euro pro Person können Sie somit am Samstag an allen Konzerten und Shows teilnehmen.

Lesen Sie dazu:

Großes Leser-Fest zu 50 Jahre tz : Das Programm am Samstag, 30. Juni

Großes Leser-Fest zu 50 Jahre tz : Das Programm am Sonntag, 1. Juli

50 Jahre tz: Wie alles begann

Alle Details auf einen Blick

50 Jahre tz - das große Fest

Samstag, 30.06.2018

Einlass: 15 Uhr

Beginn: 17 Uhr

Ende: ca. 23 Uhr

Pressehaus Bayerstraße (Eingang über Paul-Heyse-Str. 2-4)

Tickets: 29 Euro bei MünchenTicket

50 Jahre tz - der Familientag

Sonntag, 01.07.2018

Einlass: 10 Uhr

Beginn: 12 Uhr

Ende: ca. 18 Uhr

Kostenloser Eintritt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zehn Wochen Sperrung: Münchner Freiheit wird ab Montag zum Geisterbahnhof - Verkehrskollaps mit Ansage
Zehn Wochen Sperrung: Münchner Freiheit wird ab Montag zum Geisterbahnhof - Verkehrskollaps mit Ansage
Wohnraum-Detektive ermitteln in München: In diesen Vierteln stellen sie die meisten Verstöße fest
Wohnraum-Detektive ermitteln in München: In diesen Vierteln stellen sie die meisten Verstöße fest
Zivilcourage wird Münchner zum Verhängnis: Er will Streit schlichten - dann lauern ihm Jugendliche auf
Zivilcourage wird Münchner zum Verhängnis: Er will Streit schlichten - dann lauern ihm Jugendliche auf

Kommentare