7-jährige Radlerin stürzt und verletzt sich schwer

Riem - Ein 7-jähriges Mädchen wollte am Samstagabend mit ihrem Fahrrad vom Buga-See nach Hause fahren, stürzte aus bislang ungeklärter Ursache und zog sich schwere Verletzungen zu.

Das Mädchen war mit einer Freundin am Buga-See gewesen und hatte sich gegen 18.20 Uhr mit ihrem Fahrrad auf den Heimweg gemacht. Aus bislang unbekannten gründen nahm sie einen Umweg über einen kleinen Grashügel. Dort stürzte sie und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Warum es zu dem Sturz kam, ist bislang ebenfalls nicht bekannt. Die 7-Jährige war jedoch ohne Fahrradhelm unterwegs. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare