76-Jährige ausgeraubt: Dieb nutzt Kirchgang aus

München - Der Tag sollte friedvoll starten. Doch während eine 76-jährige Feldmochingerin am Mittwoch zum Kirchgang außer Haus war, wurde ihre Wohnung von Unbekannten ausgeraubt.

Laut Polizeibericht war die Seniorin zwischen 7.45 und 9.45 Uhr unterwegs, um in die Kirche zu gehen. Diese Zeit nutzten der oder die Täter, um in ihr Haus an der Herbergstraße einzusteigen.

Gestohlen wuren schließlich Schmuck und Bargeld für mehrere tausend Euro. Vom Diebesgut und den Dieben fehlt jede Spur.

Die Polizei hofft aber, dass der oder die Täter beim Einbruch oder der Flucht beobachtet wurden - und dass die Zeugen sich melden.

stb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist wieder behoben
S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist wieder behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare