Oma (85) rutscht vom Pedal - Unfall

München - Eine 85 Jahre alte Frau hat am Mittwoch einen folgenschweren Unfall gebaut. Die Seniorin war vom Pedal gerutscht.

Die 85-Jährige wollte nach Angaben der Polizei gegen 19 Uhr mit ihrem Fiat Panda in die Tiefgarage ihres Wohnanwesens im Stadtteil Maxhof einfahren. Eigenen Angaben zufolge rutschte sie dabei vom Pedal ab und geriet deshalb nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte sie frontal gegen einen geparkten Wagen und eine Betonsäule. Die Frau verletzte sich dabei schwer (Frakturen am Sprunggelenk).

Der Fiat Panda wurde total, ein Opel Astra und die Betonsäule wurden leicht beschädigt. Gesamtschaden etwa 10.000 Euro.

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Münchner Polizei nimmt Twitter-Panne mit Humor
Münchner Polizei nimmt Twitter-Panne mit Humor

Kommentare