9000 kamen ins Maximilaneum

München - 9000 Bürger nutzten am Samstag den Tag der offenen Tür im Maximilianeum, eine Zahl, über die sich Landtagspräsidentin Barbara Stamm freute.

Der erste Besucher, Josef Rosenlehner aus Neumarkt in der Oberpfalz, war um 6.30 Uhr daheim aufgebrochen und hatte über eine Stunde vor der Tür auf Einlass gewartet. Politiker aller Fraktionen und Landtagsjournalisten zeigten ihre Arbeitsplätze und beantworteten die interessierten Fragen der großen und kleinen Besucher.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare