91-Jähriger fällt vom Rad - tot

München - Für einen 91-jährigen Radfahrer kam in Pasing jede Hilfe zu spät. Passanten bemerkten den leblosen alten Mann, der auf einem Gehweg neben seinem Fahrrad lag.

Der Mann lag auf dem gehweg an der Blumenauer Straße an der Einmündung zur Planegger Straße. der verständigte Notarzt versuchte den Mann zu reanimieren, doch dieser verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen führte ein Herzkammerflimmern zum Sturz des Rentners. Die kleine Platzwunde am Kopf war demnach nicht für den Tod des Mannes ausschlaggebend. Ein Fremdverschulden ist laut Polizei unwahrscheinlich.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando München, Tel. 089/6216-3322, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

fw

Auch interessant

Kommentare