Große Polizeioffensive am Mittwoch

Geheime Blitzaktion in München an unbekannten Stellen

München - Achtung, Autofahrer: Heute und am Donnerstag nächster Woche finden zwei Aktionstage namens Geschwindigkeit im Stadtgebiet und Landkreis München statt. Tükisch: Die Polizei verrät im Vorfeld nicht, wo geknipst wird.

Die Polizei betont, dass überhöhte Geschwindigkeit nach wie vor eine der Hauptunfallursachen ist. Im vergangenen Jahr war sie der Grund bei mehr als der Hälfte der in München zu beklagenden Verkehrstoten. Im ersten Halbjahr 2016 sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die Geschwindigkeitsunfälle von 219 auf 260 gestiegen, das entspricht rund 18,7 Prozent. Die Messstellen werden - im Gegensatz zum Blitzmarathon - nicht veröffentlicht. Also: Fuß vom Gas!

tz/mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Starnbergerin am Pasinger Bahnhof brutal ausgeraubt - Täter auf der Flucht
Starnbergerin am Pasinger Bahnhof brutal ausgeraubt - Täter auf der Flucht

Kommentare