A92: Pferdeanhänger stürzt um und legt Verkehr lahm

München - Stundenlang standen Ausflügler am Sonntag auf der A92 und A99 im Stau. Grund dafür war ein umgestürzter Pferdeanhänger.

A92: Unfall mit Pferdeanhänger

A92: Unfall mit Pferdeanhänger © Thomas Gaulke
A92: Unfall mit Pferdeanhänger © Thomas Gaulke
A92: Unfall mit Pferdeanhänger © Thomas Gaulke

Zwei Leichtverletzte und sechs geschockte Kinder sind die Bilanz eines Unfalls auf der A 92. Ein Gespann des Voltigiervereins Starnberg, ein VW-Bus samt Pferdeanhänger, ist am Sonntag gegen 14 Uhr verunglückt. Der Anhänger hatte sich gelöst und war umgestürzt. Dabei öffnete sich die Dachverkleidung und die Pferde stürzten heraus. Eines der Tiere erlitt leichte Verletzungen und wurde von einem Tierarzt der Pferdeklinik Aschheim versorgt, der mit Geleit der Feuerwehr Aschheim zum Unfallort gebracht wurde.

Ein weiteres Auto war mehrfach gegen die Leitplanken geprallt. Der genaue Unfallhergang ist unklar. Die sechs Kinder wurden via eines Notausgangs außerhalb des Gefahrensbereichs gebracht und dort von der Feuerwehr Oberschleißheim betreut. Sie konnten von dort die Betreuung ihrer Lieblinge beobachten. Anschließend wurden die Kinder im Feuerwehrhaus weiter versorgt.

Durch die Sperrung zweier Fahrspuren bildete sich über Stunden ein erheblicher Stau auf A99 und A92.

Rubriklistenbild: © Gaulke

Auch interessant

Meistgelesen

Auto bleibt auf Straße plötzlich stehen: Zeuge ruft Polizei, dann folgen dramatische Augenblicke
Auto bleibt auf Straße plötzlich stehen: Zeuge ruft Polizei, dann folgen dramatische Augenblicke
Zopf ab für den guten Zweck - Marie spendet ihren Schopf für Krebspatienten
Zopf ab für den guten Zweck - Marie spendet ihren Schopf für Krebspatienten
Furchtbarer Unfall in München: Mann stürzt vier Meter tief in einen Schacht
Furchtbarer Unfall in München: Mann stürzt vier Meter tief in einen Schacht
Plötzlich verschwunden: Mann aus München vermisst - er ist auf Medikamente angewiesen
Plötzlich verschwunden: Mann aus München vermisst - er ist auf Medikamente angewiesen

Kommentare