Was Autofahrer wissen müssen

A96: Vollsperrung bis Montag

+
Die Bagger an der Brücke

München - Vollsperrung! Von Freitag, 23 Uhr bis Sonntag geht auf der Lindauer Autobahn zwischen Laim und Sendling nichts mehr. Statt Tausender Autos rollen Bagger über die A96. Was bedeutet das für die Autofahrer?

Nach über 40 Jahren reißen sie die östliche Brücke Westendstraße ab.

Der Zeitplan für die Arbeiten ist straff: Bis Montagmorgen um drei Uhr soll von der alten Brücke nichts mehr zu sehen sein. Deshalb werkeln die Arbeiter rund um die Uhr. Anwohner bleiben auch nachts nicht vom Lärm verschont.

Und Autofahrer müssen an diesem Wochenende längere Wege in Kauf nehmen. Wer von Westen kommt, fährt in Laim von der Autobahn ab. Die Umleitung läuft über die Fürstenrieder Straße und die Waldfriedhofstraße zum Mittleren Ring. Die verbleibende westliche Brücke über die Autobahn ist ebenfalls gesperrt – auch für Fußgänger und Radfahrer. Als Ausweichroute wird für alle die Fürstenrieder Straße empfohlen.

tz

Die größten Ärgernisse auf Autobahnen

Die größten Ärgernisse auf deutschen Autobahnen

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare