Aufbrauchen oder umtauschen

Achtung! Alte MVV-Fahrkarten werden ungültig

München - Noch bis 31. März können zum alten Tarif gekaufte MVV-Fahrkarten des Zonentarifs (Einzelkarten, Tageskarten, Streifenkarten) mit Tarifstand 15.12.2013 aufgebraucht werden.

Man kann sie auch gegen eine Aufzahlung umtauschen oder – zeitlich unbegrenzt – gegen ein Entgelt von zwei Euro je Bearbeitungsvorgang erstattet bekommen. Mit Ablauf des 31. März, also Ende des dritten Monats nach der Ta­rifanpassung, verlieren die Tickets dann ihre Gültigkeit. Umtausch und Erstattung übernehmen die Kundencenter von ­S-Bahn und MVG. Die Tageskarte und die Einzelkarte für Kinder sind im Preis gleich geblieben und müssen somit auch nicht umgetauscht werden.

tz

Rubriklistenbild: © Haag Klaus

Auch interessant

Meistgelesen

Riemer See: Taucher finden Leiche von Mann (25) - Polizei nennt brisantes Detail
Riemer See: Taucher finden Leiche von Mann (25) - Polizei nennt brisantes Detail
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 

Kommentare