Nach zehn Stunden

ADAC Pannendienst: Technische Störung ist behoben

München - Ein Fehler im IT-System des ADAC hat am Donnerstag die Steuerung der Pannenhilfe weitgehend lahmgelegt. Mittlerweile konnte das Problem behoben werden.

Es sei bundesweit zu Verzögerungen bei Pannenhilfe-Einsätzen gekommen, teilte der Automobilclub in München mit. Die genaue Ursache für die Störung war zunächst unklar. „Das war relativ massiv“, sagte ein Sprecher des Automobilclubs am Abend.

Am frühen Morgen war die Störung aufgetreten. Erst nach mehr als zehn Stunden konnte das Problem dann nach Angaben des ADAC-Sprechers behoben werden. „Die Ursachenforschung läuft“, sagte er.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Stromausfall in München: Mehrere Stadtteile und auch Mathäser-Kino betroffen
Stromausfall in München: Mehrere Stadtteile und auch Mathäser-Kino betroffen

Kommentare