Aktion Fahrgäste fordert Westtangente

München - Die Aktion Fahrgäste betont die Notwendigkeit von Tangentenverbindungen im Münchner Linienverkehr. Aktuell steht die Tram 22 (Westtangente) an, so Sprecher Andreas Nagel, die von den Fahrgästen dringend verlangt werde.

 Die Trasse über die Fürstenrieder Straße „führt für die Fahrgäste zu zusätzlichen schnellen Verbindungen, die eine echte Alternative zum motorisierten Individualverkehr sind“. Nagel: „Alle Strecken, die vom Bus auf Tram umgestellt worden sind, haben deutliche Fahrgastzuwächse.“

Auch interessant

Meistgelesen

Verzögerungen von bis zu 55 Minuten: S-Bahn-Chaos lässt Pendler zürnen - „Eine Schande für die Stadt“
Verzögerungen von bis zu 55 Minuten: S-Bahn-Chaos lässt Pendler zürnen - „Eine Schande für die Stadt“
Wohnungsnot in München: Zu viele Anträge - Amt greift zu drastischer Maßnahme
Wohnungsnot in München: Zu viele Anträge - Amt greift zu drastischer Maßnahme
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt Arm um Nebenmann - danach wird es richtig brutal
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt Arm um Nebenmann - danach wird es richtig brutal
Jugendliche platzieren Pflastersteine vor Münchner Einkaufszentrum - sie sollten wohl auf Beamte fliegen
Jugendliche platzieren Pflastersteine vor Münchner Einkaufszentrum - sie sollten wohl auf Beamte fliegen

Kommentare