Auf A99 mit Auto kolllidiert

Bei Unfall im Allacher Tunnel: Rollerfahrer schwer verletzt 

Mehrere Knochenbrüche und tiefe Schürfwunden am ganzen Körper zog sich ein 57-Jähriger zu, der am Donnerstagabend auf der A99 im Allacher Tunnel auf seinem Roller mit einem Auto kollidierte.

München - Wie die Berufsfeuerwehr München berichtet, kam es am Donnerstag gegen 22 Uhr zu dem Unfall auf dem Autobahnring A99 im Bereich des Allacher Tunnels. Aus bisher ungeklärten Gründen stieß dort der 57-jährige Mann auf seinem Roller mit einem Pkw zusamen. Dabei stürzte der Rollerfahrer und erlitt mehrere Frakturen und tiefe Schürfwunden am ganzen Körper. Nach einer Erstversorgung an der Einsatzstelle, wurde der Schwerverletzte in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht.

js

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Brand nahe Allianz Arena schreckt vor Anpfiff Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke
Brand nahe Allianz Arena schreckt vor Anpfiff Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke
Bewohner in Angst: Was passiert nun mit dem Arabella-Haus?
Bewohner in Angst: Was passiert nun mit dem Arabella-Haus?
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München

Kommentare