Interaktive Karte

Dem Terror entkommen - Flüchtlinge und ihre Geschichten

+
Welche Route haben die Flüchtlinge genommen? Die interaktive Karte informiert über die Herkunft und Routen von zehn Flüchtlingen.

München - Semnar musste als Zwangssoldatin arbeiten, Kurde Fadil wurde verfolgt. Unsere Storymap zeigt die Schicksale von zehn Flüchtlingen verschiedener Herkunft - alle haben eine bewegende Geschichte. 

Zehn Menschen mit zehn unterschiedlichen Schicksalen: Zum Beispiel das Baby Mariem, das mit ihrer Mutter Essraa und anderen Flüchtlingen über das Mittelmeer von Libyen nach Deutschland geflohen ist. Oder die Eritreerin Semnar, die mit ihrem Mann Tekle über zwei Jahre auf der Flucht war. Auch Kurde Fadil, der mit seiner Familie seit 2012 in Deutschland ist, hat eine anstrengende Reise hinter sich - und wartet noch immer auf seine Aufenthaltsgenehmigung. Wie kamen sie alle nach München?

Die interaktive Weltkarte zeigt die Fluchtrouten von zehn Menschen, die mittlerweile in einem Flüchtlingsheim in Allach leben.

Hier geht's zur interaktiven Karte:

Wie die interaktive Karte funktioniert:

Bei Drücken des Play-Buttons wandern die Flüchtlinge virtuell von ihrem Heimatland nach München. Beim Bewegen der Maus über eine Teilstrecke erscheint ein schwarzer Info-Kasten mit Details zur Flucht. Klickt man auf eine Teilstrecke, erscheint im unteren Bereich des Bildschirms eine kurze Geschichte des Flüchtlings sowie ein Foto (dieses wird beim Anklicken größer).

Wenn alle Flüchtlinge auf der Karte von ihrem Heimatland nach München gewandert sind, können Sie mit dem Stop- oder mit dem Play-Button zurück an den Anfang gehen.

Details zu einzelnen Flüchtlingen erhalten Sie per Klick auf die blaue Übersichtsbox oben rechts. Zuerst auf das Feld "Keiner" klicken und dann einfach einen Namen auswählen und die Fluchtroute im Detail verfolgen. 

sb, jum

Auch interessant

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Attacke am Effnerplatz: Chaoten werfen Flasche auf Busfahrer
Attacke am Effnerplatz: Chaoten werfen Flasche auf Busfahrer
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare