Frau leicht verletzt

Ehepaar wärmt sich bei frostigen Temperaturen im Gartenhaus, als plötzlich Feuer ausbricht

Ein Ehepaar hat in der Nacht zum Sonntag Glück im Unglück gehabt: Gegen 3.30 Uhr morgens geriet ein Gartenhäuschen, in dem es sich das Paar gemütlich gemacht hatte, in Brand. Die beiden konnten sich nach draußen retten.

München - In der Nacht zum Sonntag gegen 3.30 Uhr hat es im einem Gartenhaus in Allach-Untermenzing gebrannt. Das Ehepaar, das sich in dem Haus aufhielt, bemerkte das Feuer in dem Häuschen, flüchtete ins Freie und setzte einen Notruf ab. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwache Pasing und der Freiwilligen Feuerwehr Obermenzing sahen bereits auf der Anfahrt einen Feuerschein. Das in Vollbrand stehende Gartenhaus löschten fünf Feuerwehrleute ab. Da sich die Wasserversorgung schwierig gestaltete, fuhren zwei Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr hin und her um Nachschub zu besorgen. Ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gebäude konnte verhindert werden. Die Frau klagte über Atemprobleme und wurde daher nach einer ersten Untersuchung durch den Rettungsdienst in eine Münchner Klinik zur weiteren Abklärung transportiert. An der Gartenhütte entstand ein Totalschaden. Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt, die Polizei ermittelt.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Mein Allach/Untermenzing“.

vf

Rubriklistenbild: © Feuerwehr München

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ausgesetzes Baby: Mutter in Frankfurt aufgegriffen - so geht es dem Neugeborenen
Ausgesetzes Baby: Mutter in Frankfurt aufgegriffen - so geht es dem Neugeborenen
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Soll es in München ein Zwiebel-Verbot in U- und S-Bahn geben?
Soll es in München ein Zwiebel-Verbot in U- und S-Bahn geben?

Kommentare