Auf Bankett geraten

Schwerer Unfall auf A 99: Auto überschlägt sich

+
Kontrolle verloren: Am Sonntagabend überschlug sich ein Auto auf der A 99 in Höhe Eschenrieder Spange.

München - Ein Autofahrer überschlug sich am Sonntagabend auf der A 99 in Höhe Eschenrieder Spange. Er war auf das Seitenbankett geraten und hatte die Kontrolle über sein Auto verloren.

Übel mitgenommen: Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab.

Am Sonntagabend überschlug sich gegen 19:14 Uhr ein Auto auf der A 99 Höhe Eschenrieder Spange. Der Fahrer war auf das Seitenbankett geraten und hatte die Kontrolle über sein Auto verloren.

Die Feuerwehr versorgte den Verletzten, der im Anschluss von einem Notarzt in eine Münchner Klinik transportiert wurde.

Die Schwere der Verletzungen blieb zunächst unklar.

Die Einsatzkräfte sicherten zusätzlich die Unfallstelle ab.

jum

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren

Kommentare