Weihnachtliche Zahlenwelt

Geburtstage und Geschenke: Alle wichtigen Fakten zum Fest in München

München - Wie viele Christkindl werden am Heiligen Abend in München geboren, was ist am Flughafen los - und wie verbringt Nashornbaby Puri sein erstes Weihnachten im Tierpark? Die tz hat für Sie in der weihnachtlichen Zahlenwelt der Stadt gestöbert. 

Wie viele kleine Christkindl werden eigentlich am Heiligen Abend in München geboren, was ist am Flughafen los - und wie verbringt Nashornbaby Puri sein erstes Weihnachten im Tierpark Hellabrunn? Die tz hat für Sie in der weihnachtlichen Zahlenwelt der Stadt gestöbert. 

Fast 30...

.. große Lebkuchen essen die Deutschen im Schnitt umgerechnet an Weihnachtssüßwaren. Das enspricht einer Masse von 840 Gramm an Süßkram. Im Jahr sind es ganze 30 Kilogramm pro Person. Pfundig! 

11 Grad Celsius ...

soll es an Weihnachten in München warm werden. Also eher Eis statt Lebkuchen? Das Wetter an Heilig Abend passt ins eher herbstähnliche Bild, das der ganze Dezember bisher abgegeben hat. Und auch an Silvester dürfen wir uns nicht auf Schnee freuen: Angesagt sind Werte um die sieben Grad Celsius.

1 Million...

Passagiere nutzen den Münchner Flughafen in den Weihnachtsferien als Start- oder Landeplatz. 10 000 Starts und Landungen sind angemeldet. Die letzte Maschine am 24. kommt aus Lissabon (23 Uhr).

Das 1. ... 

Weihnachten feiert Panzernashornbaby Puri im Tierpark Hellabrunn. Der vier Monate alte Bulle freute sich mit Mama Rapti über einen Baum mit Nashorn-Schlemmereien: einer Karotten-, Tomaten- und Orangen-Mischung. 

52 Prozent...

der Deutschen schenken an Weihnachten Bücher. Nur Gutscheine (55 Prozent) sind nach einer Studie der Rabo-Direct-Bank ein noch beliebteres Geschenk. Danach folgen Tickets, Spielzeug und Leckereien.

40 …

 Christkindl hat München! Denn so viele Babys wurden 2014 an Heiligabend geboren. Die Buben haben die Nase leicht vorne: 21 männliche und 19 weibliche Neugeborene verzeichnete das Statistische Amt München (2013: 25 Geburten an Heiligabend). Allgemein sind Weihnachten und Silvester jedoch eher geburtenschwache Tage, so das Statistische Landesamt. Die Anzahl der Geburten in Bayern liegt dann unter dem Jahresdurchschnitt von 312 Kindern pro Tag. Insgesamt leben in München 3540 Männer und Frauen, die an Heiligabend Geburtstag haben (Stand November 2015).

115 000 …

Anrufer erwartet die telefonische Vermittlung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes (Telefon 116 117) in Bayern bis einschließlich 6. Januar. Acht feste Bereitschaftspraxen gibt es in der Stadt. In medizinisch notwendigen Fällen sind auch Hausbesuche möglich. In Notfällen gilt aber nach wie vor: den Notarzt unter 112 verständigen!

7,5 Millionen ... 

Reisende nutzen den Münchner Hauptbahnhof als Drehkreuz in den Weihnachtsfeiertagen. Es könnte kuschelig werden: Im Fernreiseverkehr rechnet die Bahn mit 50 Prozent mehr Reisenden als an Durchschnittstagen. Und empfiehlt besonders für Reisen im ICE oder IC eine (kostenpflichtige) Sitzplatzreservierung. 

30 Prozent … 

weniger Schadensfälle passieren an Heiligabend als an einem gewöhnlichen Tag. Das meldet die Allianz. Von wegen Familienstreit an Weihnachten! Brennende Christbäume wirken sich auch nicht sichtbar auf die Bilanz aus. Von 409 … Hausratsschäden, die sich 2014 an Weihnachten zugetragen haben, hatten 102 ein Feuer als Ursache. An einem durchschnittlichen Schadenstag werden bei der Allianz 164 Feuerschäden in der Hausratversicherung gemeldet. 

1600 … 

der 35 000 Beschäftigten der Stadt müssen an Weihnachten, Silvester und Neujahr arbeiten. Allein bei der Feuerwehr stehen 700 Einsatzkräfte bereit, falls doch irgendwo ein Adventskranz Feuer fängt oder eine Silvesterrakete einen Brand verursacht.

15 Prozent … 

der Deutschen haben für Weihnachtsgeschenke schon mal ihr Konto überzogen. Das hat eine Umfrage der RaboDirect-Bank ergeben. Die Hälfte der Befragten nutzte das Weihnachtsgeld für die Einkäufe, etwas weniger Menschen ihr Erspartes. Die gute Nachricht: Einen Kredit für die Geschenke hatte keiner der Befragten aufgenommen.

800 …

 Obdachlose sind an Heiligabend ins Hofbräuhaus eingeladen. Seit 65 Jahren organisiert der katholische Männerfürsorgeverein die Feier. Einen Tag später feiern 500 Bedürftige und Flüchtlinge mit der christlichen Laiengemeinschaft Sant‘Egidio bei einem Weihnachtsmahl auf dem Tollwood. Die Hofbräukeller-Wirte, Margot und Günter Steinberg, hatten in der Vorweihnachtszeit bereits Weihnachtsfeiern für mehr als 100 Münchner Kinder und Jugendliche über ihre Stiftung „'s Münchner Herz“ organisiert.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare