Am Freitag fahren mehr U-Bahnen

Allerheiligen: Mit der MVG zum Friedhof

+
Auf der Tramlinie 17 fahren die Züge zwischen Ottostraße, Stachus und Schwanseestraße im Fünf-Minuten-Takt

München - An Allerheiligen (diesen Freitag) richtet die MVG einen besonderen Service ein: Die U-Bahnen, Busse und Tram-Bahnen, die eine Haltestation an einem Friedhof anfahren, werden verstärkt. 

An Allerheiligen am Freitag verstärkt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ihr Angebot bei U-Bahn, Bus und Tram. Da an diesem Tag mehr Fahrgäste zu den Münchner Friedhöfen fahren werden, verkehrt etwa die U 1 zum Westfriedhof zwischen Mangfallplatz und OEZ ganztätig mit Langzügen. Auf der Tramlinie 17 zwischen Ottostraße, Stachus und Schwanseestraße (Friedhof am Perlacher Forst) fahren von 8.30 bis 17 Uhr die Züge im Fünf-Minuten-Takt. Zwischen Harras und Lorettoplatz verkehrt die Buslinie 54 schon ab 9 Uhr im Zehn-Minuten-Takt, um den Waldfriedhof besser anzubinden.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare