FC Bayern wundert sich

Darum leuchtet die Allianz Arena bald grün

+
Am St. Patrick's Day wird die Allianz Arena grün leuchten.

München - Eigentlich erstrahlt die Allianz Arena nur in Rot, Blau und Weiß. Im März diesen Jahres wird die Spielstätte des FC Bayern und der Löwen aus aktuellem Anlass für einen Tag grün leuchten.

Anlässlich des St. Patrick's Day am 17. März, dem Feiertag des irischen Schutzpatrons, wird die Allianz Arena für einen Tag in Grün erstrahlen. Das bestätigte die Allianz gegenüber unserem Online-Portal.

Die Aktion ist Teil einer weltweiten Kampagne. Neben der Heimspielstätte des FC Bayern und des TSV 1860 werden unter anderem auch das Empire State Building, der Schiefe Turm von Pisa und die Christus-Statue in Rio de Janeiro in der irischen Nationalfarbe beleuchtet. In München wird dafür eine spezielle Lichttechnik eingesetzt, weil ansonsten die vorhandenen Leuchten ausgetauscht werden müssten. 

"Wir wurden angesprochen, ob wir die 'Greening'-Kampagne dieses Jahr unterstützen würden. Wir finden es toll, dass die Allianz Arena neben so illustren Gebäuden und Sehenswürdigkeiten wie dem Opernhaus in Sydney oder dem Empire State Building in einer Liga mitspielt. Deshalb haben wir dem Projekt 'grünes' Licht gegeben und somit ist die Allianz Arena bei der Aktion im März dabei" , erklärt Christian Deuringer, Markenchef der Allianz Gruppe.

Kurios: Beim FC Bayern und bei der Allianz Arena Stadion GmbH war von der Aktion auf Anfrage unserer Online-Redaktion am Donnerstagabend nichts bekannt.

Durchleuchtet: So funktioniert die Allianz Arena

Drei neue Allianz-Arenen - Bilder

Jetzt auch in Sao Paulo - Bilder aller Allianz-Arenen

Am St. Patrick's Day ist es Tradition, sich grün zu kleiden und mit Gleichgesinnten auf Kneipentour zu gehen. In den vergangenen Jahren pflegen nicht nur Iren, sondern auch immer mehr Münchner diesen Brauch. Teilweise wird dabei sogar das Bier grün gefärbt.

Jörg Bullinger

Auch interessant

Kommentare